NetApp.com
Bavaria Film featured image

Bavaria Film Interactive

Da Postproduktion zeitkritisch ist, setzt die Tochtergesellschaft der Bavaria Film Gruppe auf NetApp für Storage und Datenmanagement

Die Bavaria Film Interactive GmbH produziert Image- und Werbefilme für Unternehmen wie SAP, BMW und Volkswagen. Für die Nachbearbeitung hochauflösender Filme suchte die Medienagentur eine neue Storage-Lösung. NAS statt SAN, einfach und selbst zu managen, ausbaufähig und hohe Datenübertragungsraten lauteten die Anforderungen – wie gemacht für eine NetApp Lösung. Mittlerweile kamen weitere Schnittplätze hinzu. Auch das Backup-System wurde in wenigen Schritten vergrößert, um Projekte über lange Zeiträume speichern zu können.

Ein zentraler Differenzierungsfaktor ist die Snapshot-Technologie, die schon oft Projekte gerettet hat, wenn Mitarbeiter beispielsweise versehentlich Dateien überschrieben hatten. Dann einfach auf die letzte Version zurückgreifen zu können, spart mehrere Tage Arbeit.

Manuel GilbertLeiter/Head of Motion Graphics & Postproduction, Bavaria Film Interactive GmbH

Recommended Customer Stories

KISKA
Cooles Design braucht cooles Fundament für die Daten: ONTAP Select und E-Series
Fiducia + GAD IT AG
All-Flash-Performance, optimierte Fileservices und über eine Milliarde archivierte Objekte
KELLER AG
Vorreiter der Druckmesstechnik misst in der IT mit NetApp All-Flash und vereinheitlicht das Backup
Deutscher Wetterdienst
NetApp All Flash FAS zur Visualisierung von Wetterdaten und schnellen Versorgung mit lebensrettenden Daten