NetApp.com
Erzbistum Bamberg featured image

Erzbistum Bamberg

Die Diözese im Norden Bayerns rollte die komplette Infrastruktur neu auf und schöpft das Potenzial der NetApp Lösungen aus

Das Erzbistum Bamberg umfasst einen großen Teil Frankens. Zirka 700.000 Katholiken leben zwischen Ansbach, Hof, Bayreuth und Rothenburg. Betreut werden sie von etwa 7.000 Angestellten der Diözese, davon arbeiten 700 Mitarbeiter in der Verwaltung. Die zwölf Mitarbeiter in der IT-Abteilung sorgen dafür, dass die rund 3.000 IT-Arbeitsplätze in der Diözese immer einsatzbereit sind.

Während es früher lediglich um die Bereitstellung von PCs und ein wenig Speicher und Netzwerk ging, stiegen mit der Zeit die Anforderungen an Performance, Verfügbarkeit und Ausbaufähigkeit. Bei aller Zufriedenheit mit den NetApp Lösungen passte das bestehende Infrastrukturszenario nicht mehr ganz und musste erneuert werden. Es hat sich gelohnt.

Sowohl für die Benutzer als auch die Administratoren ist alles deutlich entspannter. Betrachtet man alle Faktoren wie Wartungsfreundlichkeit, Verfügbarkeit, Administration, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit sowie die Einsparungen beim Backup, profitieren wir jetzt von einem deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Johannes WagnerSystemadministrator und Projektleiter, Erzbistum Bamberg

Recommended Customer Stories

KISKA
Cooles Design braucht cooles Fundament für die Daten: ONTAP Select und E-Series
Fiducia + GAD IT AG
All-Flash-Performance, optimierte Fileservices und über eine Milliarde archivierte Objekte
KELLER AG
Vorreiter der Druckmesstechnik misst in der IT mit NetApp All-Flash und vereinheitlicht das Backup
Deutscher Wetterdienst
NetApp All Flash FAS zur Visualisierung von Wetterdaten und schnellen Versorgung mit lebensrettenden Daten