NetApp.com
Universität Köln featured image

Universität zu Köln

Mit über 47.000 Studierenden gehört die Universität zu Köln zu den größten Hochschulen Europas und ist die größte Präsenzuniversität Deutschlands. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Administration.

Neben dem Rechenzentrum für die Kernfunktionen in Wissenschaft und Lehre verfügt die Universität über eine separate IT-Infrastruktur für die Verwaltung. Hier werden die zentralen, campusweiten Systeme der Bau-, Personal-, Haushalt- und Studierendenverwaltung gehostet. Da die IT-Infrastruktur der Universitätsverwaltung am Ende ihrer Ausbaustufen angelangt war, erfolgte ein komplettes Re-Design des Datacenters.

Mit der Einführung von FlexPod von NetApp und Cisco wurde nicht nur die Virtualisierung voran gebracht und die Anzahl der Lieferanten reduziert, sondern auch höchste Ausfallsicherheit erreicht. Für die Haushalts-, Personal- und Drittmittelverwaltung, die komplett mit SAP ERP verwaltet wird, ist das ein zentraler Aspekt.

Für die Arbeit mit der SAP ERP Software ist es von zentraler Bedeutung, dass wir einen störungsfreien Betrieb sicherstellen können. Hierbei spielt auch die bei FlexPod integrierte NetApp MetroCluster Architektur eine wichtige Rolle, mit der sich die Datenverfügbarkeit in virtualisierten Umgebungen vom Server bis zum Storage aufrechterhalten lässt.

Richard RoßbachIT-Verantwortlicher, Universität zu Köln

Recommended Customer Stories

Concat
Mit NetApp HCI bei Managed Services neue Standards setzen
KOEPFER
NetApp HCI beendet bei Automobilzulieferer KOEPFER Gruppe das Verwalten in Data Stores
Linzmeier
NetApp HCI bringt Linzmeier in neue Leistungsliga auch beim SAP-Betrieb
Groupe Mutuel
Wettbewerbsvorteile durch digitale Transformation mit NetApp Data Fabric