NetApp.com
Zürcher Kantonalbank featured image

Zürcher Kantonalbank

Mit der strategischen Entscheidung für IP Storage als Architekturbasis musste die Bank Storage und Backup für rund 2‘500 virtuelle Maschinen neu definieren

Die Zürcher Kantonalbank ist eine führende Universalbank im Wirtschaftsraum Zürich. Seit Inbetriebnahme des ersten NetApp Systems 2002 wurden dessen Einsatzfelder stetig ausgebaut. Was mit Fileservice begann, ist heute eine geschäftskritische Grossinstallation für Microsoft Business-Applikationen, VMware Virtualisierung und rund 1‘000 interne Netzlaufwerke. NetApp All Flash FAS Storage spielt dabei eine Hauptrolle und ist die Basis für den zunehmend serviceorientierten IT-Betrieb der Bank.

Wir haben unter hohem Zeitdruck eine stabile All-Flash-Lösung mit beeindruckenden Latenzwerten aufgesetzt. Die erneute Investition in NetApp hat sich gelohnt.

Stefan SchneiderLeiter Storage Engineering, Zürcher Kantonalbank

Vom Umstieg auf All-Flash-Technologie profitieren auch Fachabteilungen und Entwickler. Sie können schnell auf eine andere Snapshot Version zurückgehen, VMs mit aktuellen Daten koppeln und DevOps-Prozesse beschleunigen.

„IT muss heute serviceorientiert aufgestellt sein, um die nötige Flexibilität und Innovation für den Geschäftsbetrieb liefern zu können. Die Fähigkeit zur Virtualisierung ist daher in unserer IT das oberste Gebot für jeden Server und jede Applikation. Mit dem All-Flash-System haben wir die Grundlage für die konsequente Umsetzung geschaffen.“

Stefan Schneider | Leiter Storage Engineering, Zürcher Kantonalbank

Recommended Customer Stories

KISKA
Cooles Design braucht cooles Fundament für die Daten: ONTAP Select und E-Series
Fiducia + GAD IT AG
All-Flash-Performance, optimierte Fileservices und über eine Milliarde archivierte Objekte
KELLER AG
Vorreiter der Druckmesstechnik misst in der IT mit NetApp All-Flash und vereinheitlicht das Backup
Deutscher Wetterdienst
NetApp All Flash FAS zur Visualisierung von Wetterdaten und schnellen Versorgung mit lebensrettenden Daten